Tipp24Blog

Chronologie eines "Game Over" mit dreijähriger Ansage

Tipp24: Entgangene Gewinne von EUR 206 Mio.?

Posted by tipp24blog - 31.05.2009

Wie Sal. Oppenheim in seinem Bericht über Tipp24 vom 11.2.2009 schreibt, sollen die Margen durch die Verlagerung von „6 aus 49“ in die Londoner Briefkastenfirma zum 1.1.2009 gestiegen sein:

‘MASSIVELY HIGHER PROFITS FROM CHANGE IN BUSINESS MODEL […]
However, as a lottery provider, Tipp24 can keep roughly 35-40% of the stakes (ca. 50-60% pay-out ratio, 15% UK gambling tax) compared to about 10-13% as a pure online distributor.’

Übersetzung:

‚Als Lotterie-Anbieter kann Tipp24 ungefähr 35-40% der Einsätze behalten (ca. 50-60% Auszahlungsquote, 15% UK Glücksspiel-Steuer) verglichen mit 10-13% als reiner Online-Distributor.’

Wie schön und einfach.

Wenn der Vorstand das Geschäft schon 2006 an die Londoner Konzerntochter übertragen hätte, wären EUR 206 Mio. an zusätzlichen Umsätzen = Gewinnen bei der Tipp24 AG gelandet: in den Jahren 2006, 2007 und 2008  nämlich EUR 92 Mio, EUR 121 Mio. und EUR 117 Mio.  statt lediglich EUR 34 Mio, 45 Mio. und 45. Mio.

Das hätte den immer noch unter Emission notierenden Aktienkurs sicher mehr beflügelt als die verdeckte PR des Vorstandes Cornehl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: