Tipp24Blog

Chronologie eines "Game Over" mit dreijähriger Ansage

Auslandsrisiken deutscher Internet-Lotterien am Beispiel von Tipp24 und Jaxx

Posted by tipp24blog - 21.06.2009

Die Tipp24 AG, Hamburg, und die Jaxx AG, Altenholz, bieten deutschen Lotto-Kunden gegenwärtig durch ausländische Konzerngesellschaften Lotterien über das Internet an. Das Angebot erfolgt ohne Prüfung des Ortes der Spielabgabe. Die Risiken der Modelle für die Anbieter werden im folgenden kurz aufgeführt.

Operative Gesellschaften: Tipp24 bietet auf tipp24.com eine 6-aus-49-Wette über die Londoner Tochtergesellschaften myLotto24 Ltd. und Tipp24 Services Ltd. an. Jaxx bietet auf jaxx.com die Lotterie EuroMillions (5 aus 50) über Jaxx UK Ltd. und die spanische Digidis S.L. an.

Risiko 1 – Suchmaschine-Sperre: Die Bundesrepublik Deutschland läßt unter Berufung auf das Strafrecht routinemäßig rechtswidrige Angebote aus den Suchergebnissen von Google entfernen. Die Zugriffe auf Tipp24.com erfolgen zu einem Drittel über Google, sodaß eine kurzfristig mögliche Entfernung aus den Google-Ergebnissen erhebliche Auswirkungen auf den Umsatz hätte. Aus der Alexa-Statistik vom 20.6.2009 ergibt sich:


Herkunft der Besucher von Tipp24.com (andere Websites)

Herkunft der Besucher von Tipp24.com (andere Websites)

Bei einer möglichen Entfernung aus den Google-Suchergebnissen würde am Fuß der Suchergebnis-Seite nur noch ein unspezifischer Hinweis angezeigt wie:

Entfernung aus den Suchergebnissen von Google

Entfernung aus den Suchergebnissen von Google

Wer diesen Link beachtet und ihm nachgeht, findet bei Chillingeffects.org einen anonymisierten Hinweis auf den Rechtsgrund der Entfernung, jedoch keinen Hinweis auf die entfernte Website:

Google-Entfernung: Rechtsgrund

Google-Entfernung: Rechtsgrund

Von einer Google-Sperre wäre Jaxx weniger betroffen als Tipp24, wie sich aus der Alexa-Statistik für Jaxx.com ergibt:

Herkunft der Jaxx.com-Besucher (Websites)

Herkunft der Jaxx.com-Besucher (Websites)

Risiko 2 – Domain-Sperre: Bei einer Domain-Sperre auf Netzebene ist der Zugriff auf Lotterie-Websites auch bei direkter Eingabe der URL durch den Nutzer nicht mehr möglich. Der Bundestag hat dazu in Rekordgeschwindigkeit das Telemediengesetz geändert. Auf der Basis von BKA-Sperrlisten wird ab 2009 zunächst der Zugriff auf kinderpornographische Domains von Deutschland aus verhindert. Zur Umsetzung sind alle deutschen Internet-Provider verpflichtet. Wenige Stunden nach Verabschiedung des Gesetzes forderte der Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, Herr Thomas Strobl, am 19.6.2009 die Erweiterung auf illegale Spielangebote.

Eine Sperre der Lotterie-Domains von Tipp24 und Jaxx hätte einen annähernd 100%-igen Umsatzausfall zur Folge, da die bedienten Lotto-Kunden fast ausschließlich deutsche Bestandskunden sind. Lediglich Dauerscheine, zu denen keine Eingaben erforderlich sind, würden weiter fakturiert werden können.

Risiko 3 – Einzug illegal erzielter Einnahmen: Bei der drohenden rechtskräftigen Verurteilung der Anbieter wegen Umgehung des Glücksspielstaatsvertrages würden die illegal erzielten Einnahmen eingezogen. Innerhalb der EU erfolgen Urteilsanerkennungen und Vollstreckungen über die zuständigen Konsulate innerhalb von wenigen Wochen. Da Tipp24 zu 100% von Umsätzen aus 6-aus-49 abhängt, würde eine Einziehung der über England eingenommenen Beträge dazu führen, daß myLotto24 keine Gewinne mehr auszahlen könnte. Damit stünde die Tipp24 AG vor der Wahl, die Gewinnansprüche ihrer Kunden zu ignorieren, die englische Tochtergesellschaft insolvent gehen zu lassen oder die Gewinnansprüche aus dem Grundkapital der Tipp24 AG zu bestreiten. Mit letzterem wäre die Fiktion der „Entherrschung“ per Schweizer Stiftung beendet.

(Wird fortgesetzt).

Advertisements

2 Antworten to “Auslandsrisiken deutscher Internet-Lotterien am Beispiel von Tipp24 und Jaxx”

  1. […] auskehren zu müssen und damit tief in die Verlustzone zu geraten, wurde bereitshier, hier und hier […]

  2. […] Geschrieben von tipp24blog am 05.09.2010 [Fortsetzung des Berichtes vom 21.06.2009] […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: