Tipp24Blog

Chronologie eines "Game Over" mit dreijähriger Ansage

Tipp24: Unser legales Gewinnspiel zu Cornehls 21-Mio-Euro-Patzer

Posted by tipp24blog - 06.11.2009

Teurer Einstand als Alleinvorstand: das „Sicherungsgeschäft“ von EUR 21,7 Mio. für den Jackpot vom 23.9.2009 greift nicht.  Nach einem Bericht der FTD vom 3.11.2009 lehnt der Rückversicherer eine Regulierung des Schadens wegen illegalen Glücksspiels ab. Zitat:

Das offensichtlichste juristische Problem dürfe sein, dass es sich bei der Veranstaltung von MyLotto24 um eine Umgehung des deutschen Internetlottoverbots handeln könnte. Das könnte für Munich Re ein Grund sein, die Legalität des Risikos anzuzweifeln. Aber eigentlich wusste der Konzern das schon vorher.

What a surprise. Nicht nur die Münchner „wußten das vorher“.  Auch Cornehl wußte, daß er Spieleinsätze illegal aus Deutschland abschöpft und daß er mit einem Bein im Gefängnis steht. In dieser Situation noch eine „Berufsunfähigkeitsversicherung“ mit einer deutschen Versicherung abzuschließen, ist etwas naiv. Die angebliche Werthaltigkeit dieser Police dann noch vor Zahlungseingang öffentlich hinauszuposaunen, ist schlicht debil.

Die am 24.9.2009 ausgegebene und am 2.11.2009 zurückgenommene Gewinnwarnung dürfte in Kürze in dreifacher Höhe neu aufgelegt werden. Eine weitere Innovation im SDAX.

Senden Sie Ihren Tipp gern auch an tipp24blog@ymail.com. Unter allen Einsendern wird ein Dauer-Tippschein des Deutschen Lottoblocks verlost. Originelle Begründungen und die des Gewinners werden anonym veröffentlicht.

Advertisements

7 Antworten to “Tipp24: Unser legales Gewinnspiel zu Cornehls 21-Mio-Euro-Patzer”

  1. […] Kommentare (RSS) « Tipp24: Unser legales Gewinnspiel zu Cornehls 21-Mio-Euro-Patzer […]

  2. […] ist es dem Vorstand seit dem MünchnerRück-GAU vom 3.11.2009 nicht gelungen, für das simple Geschäftsmodell alternative Versicherungen mit einem […]

  3. […] Kritik der Aktionäre entzündete sich am Verhalten des Vorstandes nach dem Scheitern der Sicherungsgeschäfte. Nach der Jackpot-Ausspielung vom 23.9.2009 in Höhe von EUR 31,7 Mio. wurde bekannt, daß die […]

  4. […] in Höhe von EUR 20,9 Mio. nichts gewußt haben (einen Tag später, am 3.11.2009, hatte die FTD das Problem publik […]

  5. […] 2010 im Zeichen der gescheiterten Kapitalerhöhung sowie von unwahren Angaben des Vorstandes zu Versicherungsschäden, Haftungsrisiken und Insiderhandel stand, steht im Juni 2011 vermutlich die Abstimmung über eine […]

  6. […] 2.11.2009 hatte Cornehl verkündet, daß die Versicherung 21.700.000 Euro zahlen werde. Am selben Tag […]

  7. […] Jackpot-Chaos 2014, Geplatzte Kapitalerhöhung 2010, Insider-Geschäfte 2009, Jackpot-Chaos 2009 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: