Tipp24Blog

Chronologie eines "Game Over" mit dreijähriger Ansage

Tipp24 Neunmonatsbericht: Transaktionsvolumen um 59% unter Vorjahresniveau

Posted by tipp24blog - 20.11.2009

In den ersten neun Monaten des Jahres 2009 lag das Transaktionsvolumen der Tipp24 AG um 59% unter dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das geht aus dem am 2.11.2009 veröffentlichten Neunmonatsbericht 2009 der Tipp24 AG hervor.

In diesem Bericht werden Umsätze von EUR 25,2 Mio., EUR 21,3 Mio. und EUR 7,1 Mio. für das erste, zweite und dritte Quartal des Jahres 2009 genannt. Die Umsätze ergeben sich laut Bericht aus dem Transaktionsvolumen des jeweiligen Quartales nach Abzug von Steuern (15% UK Gambling Tax) und Gewinnauszahlungen. So will die Tipp24 AG nach dem 23.9.2009 einen Einzelgewinn von EUR 31,7 Mio. ausgezahlt haben. Nach Addition dieser Steuern und Gewinnauszahlungen ergeben sich auf der Basis der genannten Umsätze die Transaktionsvolumina von EUR 29,6 Mio.,  EUR 25,1 Mio. und EUR 45,6 Mio. für das erste, zweite und dritte Quartal 2009. Diese liegen im Durchschnitt um 59% unter den Werten der Vorjahresquartale.

 

Transaktionsvolumen der Tipp24 AG

Transaktionsvolumen der Tipp24 AG

 

 

Damit dürfte die Tipp24 AG seit Inkrafttreten des Internet-Werbeverbotes am 1.1.2009 60%-70% ihrer Kunden verloren haben.

Eine Aussage zur Gewinnlage des Unternehmens ist auf der Basis des vorliegenden Neunmonatsberichtes nicht möglich. Sie wird nachgereicht, sobald verläßliche Informationen zur steuerlichen und versicherungsrechtlichen Problematik des Geschäftes der Tipp24 AG vorliegen.

Noch im Geschäftsbericht 2008 wurde das Transaktionsvolumen als „signifikante“ Kenngröße der Tipp24 AG bezeichnet. Dort heißt es:

Neben der Entwicklung von registrierter und aktiver Kundenzahl beeinflußt das Transaktionsvolumen je aktivem Kunden unseren Geschäftserfolg signifikant. Es wird maßgeblich von zwei Faktoren beeinflußt: der Vielfalt und Attraktivität unseres Produktportfolios sowie der Effizienz von Kundenbindungsprogrammen (Geschäftsbericht 2008 der Tipp24 AG, Seite 16).

Anstelle einer Aussage zum Transaktionsvolumen werden im Neunmonatsbericht lediglich die sich daraus ergebenden Innenumsätze genannt. Zu deren Berechnung heißt es:

Die Umsatzerlöse ergeben sich aus den Spieleinsätzen abzüglich gewährter Gutscheine, auszuzahlender Gewinne und anfallender Lizenz- und Veranstalterabgaben (Neunmonatsbericht der Tipp24 AG, Seite 23).

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: