Tipp24Blog

Chronologie eines "Game Over" mit dreijähriger Ansage

Prozeß-GAU bei Tipp24: Verwaltungsgerichtshof nennt Schweizer Stiftung „Strohmann-Geschäft“ (Vorstand Hans Cornehl)

Posted by tipp24blog - 13.03.2011

3,2,1 – aus.  Nachdem die Legalisierung des Lottogeschäftes im neuen Staatsvertrag in weite Ferne gerückt ist, wurde nun bekannt, daß der Hessische Verwaltungsgerichtshof die Immunität des Vorstandes und der Gesellschaft annulliert hat.

In seiner unanfechtbaren Entscheidung 8B 2939/09 kommt der VGH Hessen zu folgendem Schluß:

„Insgesamt stellt sich die Gründung der Schweizer Stiftung dem Senat als Scheingeschäft dar, ähnlich den aus dem Gewerberecht bekannten Strohmannverhältnissen, die im Gewerberecht dazu dienen, zu verschleiern, von welcher Person ein Gewerbe in Wirklichkeit betrieben wird.“

Mit dieser kühlen Feststellung dreht der 8. Senat die Uhr um exakt 24 Monate zurück:

in einer Nacht-und-Nebel-Aktion hatte der Vorstand nach den ersten Verfolgungsmaßnahmen im April 2009 die Mehrheiten an den englischen Briefkastenfirmen Tipp24 Services Ltd. und myLotto 24 Ltd. an die Schweizer Stiftung „Fondation Enfance sans Frontieres“ übertragen. Durch diese angebliche „Entherrschung“ wollte der Vorstand sich und die Vermögenswerte des Konzerns vor zivil- und strafrechtlicher Verfolgung sichern.

Mit der Entscheidung des VGH Hessen sind nunmehr die Jahresabschlüsse 2009 und 2010 sowie weitere öffentliche Dokumente der Tipp24 SE in entscheidenden Teilen falsch und nichtig. Fazit: Unternehmen und Organe haften für die strafbare Umgehung des deutschen Glücksspielrechtes. Haftungsrisiko: der Umsatz seit 1.1.2009.

VGH Hessen 8B 2939/09

VGH Hessen 8B 2939/09

Advertisements

3 Antworten to “Prozeß-GAU bei Tipp24: Verwaltungsgerichtshof nennt Schweizer Stiftung „Strohmann-Geschäft“ (Vorstand Hans Cornehl)”

  1. […] Kommentare (RSS) « Prozeß-GAU bei Tipp24: Verwaltungsgerichtshof nennt Schweizer Stiftung „Strohmann-Geschäft&#… […]

  2. […] und 3 Jahre 10 Monate Haft), Vorstand Cornehl (Strohmanngeschäfte mit 3 Scheinfirmen laut VGH Hessen), Mitarbeiter Brinck Neuer Betreiber von Tipp24games (Mai 2012) Liste der Gesellschafter des neuen […]

  3. […] mit 3 Scheinfirmen über Schweizer Stiftung (VGH Hessen), verlustreiches deutsches Feigenblatt (Lotto 24 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: