Tipp24Blog

Chronologie eines "Game Over" mit dreijähriger Ansage

Tipp24Games mit weiter steigenden Verlusten (Geschäftsführer Hans Cornehl, Prokurist Sven-Ivo Brinck)

Posted by tipp24blog - 26.09.2010

Während für den Skillgaming-Anbieter Tipp24 Entertainment GmbH laut Konzernjahresabschluß 2008 noch ein Minus von EUR 1.480.000 ausgewiesen wurde, wuchs der Fehlbetrag laut Konzernjahresabschluß 2009 auf ein Minus von EUR 2.370.000 an.

Andere Skillgaming-Anbieter wie die Midasplayer.com Ltd. des Ex-Boston-Consulting-Mitarbeiters Riccardo Zacconi oder die Greentube I.E.S. GmbH des Wiener Biologen Eberhard Dürrschmid schreiben schwarze Zahlen.

Dabei können diese Anbieter im Gegensatz zur Tipp24 Entertainment nicht auf einen etablierten Stamm von 2,5 Mio. registrierten Lotto-Kunden im Konzern zurückgreifen. Sie haben auch keinen Zugang zu ca. 500.000 regelmäßig zahlenden Internet-Lottospielern. Genausowenig stehen ihnen weitere hausinterne Marketingressourcen zur Verfügung.

Ein Hinweis auf die Lage bei Tipp24 Entertainment kommt aus dem Personalbereich. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat sich das Unternehmen im Sommer 2010 vom Kernteam der Spieleentwicklung getrennt. Unter den ehemaligen Mitarbeitern sind offenbar auch die durch das Moorhuhn-Spiel bekannt gewordenen deutschen Kreativen.

Ziel von Cornehl und Brinck war es, mit Skillgames  eine erlaubnisfreie Erlösquelle für das rechtlich unter Druck geratene Lotto-Unternehmen aufzubauen.

Bereits der Start in 2008 erfolgte offenbar auf einem falschen Fuß. Damals wurde bekannt, daß Tipp24 Übernahmeverträge mit dem Gründer des später übernommenen Skillgaming-Anbieters enter.tv nicht einhalten würde. Tipp24 war seit 2007 Kapitalgeber der enter.tv GmbH. Nun scheint die Zukunft des Sven-Ivo Brinck ungewiß.

Advertisements

3 Antworten to “Tipp24Games mit weiter steigenden Verlusten (Geschäftsführer Hans Cornehl, Prokurist Sven-Ivo Brinck)”

  1. […] Akquisition an. Damit soll das seit Jahren bestehende Strategiedefizit der Hamburger nach der gescheiterten Expansion in den Spielemarkt bereinigt werden. Ob die vorgeschlagene Übernahme unter einem besseren Stern […]

  2. […] Verluste. Nach einem Rekordminus von EUR 3.300.000 in 2010 beläuft sich der kumulierte Fehlbetrag seit 2008 laut Geschäftsbericht 2010 auf stolze EUR 7.150.000.  Damit hat der Vorstand bereits mehr als […]

  3. […] war ein Fehler das Skillgame Grundprinzip von enter.tv zu verändern, schade eigentlich. Wie auch hier zu lesen ist, schreiben sie wohl nicht mehr Schwarze Zahlen, ich bin mir nicht sicher – aber […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: